Weihnachtstheater

Ein philosophisch-turbulentes Märchen vom Streiten und Vertragen zu Gast in der Mensa der Burgwiesenschule.

Das Schnurztheater versteht es, sozialkritische (und ein bisschen auch politische Themen „...niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.“) altersgemäß zu behandeln und die Kinder mitzunehmen in eine Märchenwelt, die viel mit der Lebenswirklichkeit zu tun hat. Trotz oder gerade wegen der mitreißenden und bisweilen stürmischen Handlung haben die Kinder verstanden, dass es abseits aller Unterschiede auch viele Gemeinsamkeiten zwischen uns gibt, die es sich lohnt zu suchen. Ein lustiges und tiefgründiges Stück, bei dem auch einige Kinder der 1.,2. und der Vorklasse zum Einsatz kamen.